Kerzenzeit - Achtung Brandgefahr

Kerzen sorgen in der Advents- und Weihnachtszeit für eine festliche und besinnliche Stimmung. Die Idylle kann aber ein schnelles Ende nehmen. Der unvorsichtige Umgang mit Kerzen verursacht immer wieder Brände. Ausgetrocknete Äste von Adventskränzen und Christbäumen können sich durch die heissen Kerzenflammen sekundenschnell entzünden und Wohnungen in Brand stecken. Mit einfachen Massnahmen können Sie vorbeugen.

 
Beachten Sie unsere Sicherheitstipps:

  • Kerzen nicht unbeaufsichtigt brennen lassen
  • Kinder und Haustiere von brennenden Kerzen fernhalten
  • Genügend Abstand zu brennbaren Materialien
  • Sicherheits-Unterlage unter den Adventskranz oder den Weihnachtsbaum legen und Tannäste mit AntiFlame-Spray besprühen
  • Löschmittel bereithalten (Löschdecke, Handfeuerlöscher, Wassereimer)

 

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Präventionsexperten gerne zur Verfügung.