Sicherer Grillspass

Bei angenehm warmen Temperaturen ist vielerorts ein gemütlicher Grillabend mit Familie und Freunden angesagt. Der Tisch ist gedeckt und die feinen Grilladen brutzeln auf dem Grill. Doch bereits eine kleine Unachtsamkeit kann dem Grillspass ein schnelles Ende bescheren.

 

Beachten Sie deshalb unsere Sicherheits-Tipps:

 

Allgemeines

  • Grill muss stabil stehen, nur im Freien grillieren
  • Vorschriften der Hersteller befolgen
  • Kinder in der Nähe von Grillgeräten nicht unbeaufsichtigt lassen

 

Beim Holzkohlegrill

  • Zum Anzünden Anzündekamin, Zündwürfen oder Zündpaste verwenden (Fachhandel). Niemals Benzin oder Brennsprit einsetzen: Es besteht Explosionsgefahr!
  • Asche mindestens 48 Stunden ausglühen lassen oder gut wässern und in einem Ascheneimer oder feuersicheren Behälter entsorgen.

 

Beim Gasgrill

  • Regelmässig prüfen, ob die Gasleitungen noch dicht sind: Leitungen mit Seifenwasser bestreichen. Blasen weisen auf undichte Stellen hin
  • Bei Gasgeruch das Ventil sofort schliessen
  • In der Nähe eines Gasgrills besteht ein striktes Rauchverbot


Gasgrill ohne Explosionsgefahr überwintern

  • Gasbehälter getrennt vom Grillgerät aufbewahren. Prüfen, ob der Flaschenhahn verschlossen ist.
  • Gasflaschen nur in gut durchlüfteten, ebenerdigen Räumen aufbewahren, jedoch niemals in Untergeschossen und Tiefgaragen. Da Flüssiggas schwerer ist als Luft, muss es bei einer Undichtheit ins Freie entweichen können
  • Gasflaschen stehend und nicht in der Nähe von Zündquellen lagern.