Bienen- und Wespennester

BienenschwarmDie Schwarmzeit der Bienen dauert von Mai bis Anfang Juli. Schwärmende Bienen sammeln sich nach kurzer Zeit an einem Strauch oder Baum. Der herbeigerufene Imker fängt diese mit einer Kiste ein.

 

Grundsätzlich gilt: Verhalten Sie sich ruhig und fordern Sie den Fachmann über die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Glarus Telefon 055 645 66 66 an. Die Feuerwehr unterstützt wenn nötig den Imker mit Material wie beispielsweise Leitern. Die Feuerwehr verrechnet eine Pauschale von Fr. 100.- pro Einsatz.

 

Wespen und Hornissen

Bei Wespen und Hornissen bitte keine Imker aufbieten. Sie können sich an folgende kostenpflichtige Spezialfirmen wenden:

 

 

Kontaktperson

Telefon        

Orte

Bienen

Franz Dobler

079 382 24 81

Bilten, Ziegelbrücke, Niederurnen

Michèle Cahn Sutt

076 343 21 77

Mühlehorn, Obstalden, Filzbach
(Stv. Bilten, Ziegelbrücke, Niederurnen, Oberurnen, Näfels)

Monika Landolt

077 409 73 81

Oberurnen, Näfels

(Stv. Mollis)

Michel Hauser

079 475 17 35

Mollis

Christian Erb

079 430 95 49

Netstal, Riedern, Klöntal

(Stv. Glarus, Ennenda)

Markus Näf

079 246 43 84

Mitlödi, Schwanden, Schwändi, Sool

Christine Künzler

079 710 83 24

Glarus, Ennenda, Nidfurn, Haslen, Leuggelbach, Luchsinger, Hätzingen

(Stv. Netstal, Riedern, Klöntal, Mitlödi, Schwanden, Schwändi, Sool)

Stefan Manser 079 563 49 91

Diesbach, Betschwanden, Rüti, Linthal, Braunwald

(Stv. Nidfurn, Haslen, Leuggelbach, Luchsingen, Hätzingen, Engi, Matt, Elm)

Jakob Rast

079 669 59 41

 Engi, Matt, Elm
(Stv. Hätzingen, Diesbach, Betschwanden, Rüti, Linthal, Braunwald)