Mit Gebäudeunterhalt Schäden verhindern

Zur Werterhaltung des Gebäudes und zur Schadenverhütung muss dem Unterhalt und der Pflege gebührend Beachtung geschenkt werden.

 

 

Tipps zur Schadenverhinderung

 

Aussenbereich

  • Kontrollen am Dach (Dachziegel richten, fehlende Ziegel ersetzen, Undichtheiten beseitigen)
  • Stabilität der Kamine kontrollieren, prüfen ob der Kaminhut festsitzt
  • Regenrinnen und  Ablaufrohre müssen frei sein
  • Sickerleitungen und Drainagen überprüfen und gegebenenfalls reinigen lassen
  • Fugenabdichtungen kontrollieren, bei Mängel ersetzen
  • Beschädigungen an Fassaden reparieren lassen
  • Abwasserleitungen müssen regelmässig gespült werden
  • Frischwasserleitungen periodisch überprüfen lassen
  • Rohrdurchführungen müssen professionell abgedichtet sein

 

Innenbereich

  • Frischwasserleitungen auf Dichtheit prüfen
  • Schmutzwasserleitungen regelmässig spülen lassen und auf Dichtheit prüfen
  • Angeschlossene Einrichtungen und Apparate periodisch überprüfen lassen
  • Undichte Armaturen ersetzen
  • Silikon- und Zementfugen überprüfen und gegebenenfalls ersetzen
  • Bodenheizung periodisch überprüfen lassen
  • Mängel an elektrischen Installationen und Geräten sofort beheben lassen
  • Elektrische Geräte in regelmässigen Abständen überprüfen